icon-symbol-logout-darkest-grey

Kursangebot Deutsch als Fremdsprache (2022)Deutsches Recht

Kurs „Deutsches Recht“ - Eine Einführung in das deutsche Recht und die deutsche Rechtssprache

Einschreibung bis 8. juli 2022

BEGINN: 15. august bis 12. Dezember 2022

Einschreibung:

laural-coordinacion@heidelbergcenter.cl

Modus: Präsenzkurs
Zeitplan: Mon. 18:15 - 21:00 Uhr
 

Aufgeschlagenes Buch mit einer darauf liegenden Brille

Dozent: Dr. Sven Korzilius, mit mehr als acht Jahren Erfahrung in der Vermittlung deutschen Rechts an Ausländer.

Zielgruppe

Juristen mit mittleren oder fortgeschrittenen Deutschkenntnissen (mindestens B1), die ihre Kenntnisse des deutschen Rechts in der Originalsprache mit einem Muttersprachler vertiefen möchten.

Allgemeine Inhalte und Ablauf

Der Kurs führt die Studierenden in das deutsche juristische Vokabular ein und arbeitet mit deutscher Gesetzgebung, Rechtsprechung und Gesetzbüchern. Der thematische Schwerpunkt wechselt jedes Semester, so dass es möglich ist, das Studium über mehrere Semester fortzusetzen, ohne das gleiche Thema zu wiederholen.

Die Unterrichtsmaterialien werden im Vorfeld des Unterrichts zur Verfügung gestellt, damit die Studierenden sie optimal nutzen können.

Der typischen Methode der deutschen Juristenausbildung folgend, wenden die Studierenden neu Erlerntes immer in kleinen Fällen an, bei denen es sich oft um Vereinfachungen von tatsächlich entschiedenen Fällen handelt. Dies ermöglicht den Studierenden, ihr Deutsch interaktiv zu üben und ihre kommunikativen Fähigkeiten in der juristischen Fachsprache zu verbessern.

Anmeldungen und Fragen können bis zum 8. Juli an die folgende E-Mail-Adresse geschickt werden:

laural-coordinacion@heidelbergcenter.cl

Spezifische Inhalte

Erster Teil: Immobilienrecht

Hier erfahren Sie unter anderem etwas über die Bedeutung von Grundbuch und Grundpfandrechten (Hypothek und Grundschuld), Dienstbarkeit und Nießbrauch.

Zweiter Teil: Kreditsicherungsrecht

Im ersten Teil haben wir bereits über Immobiliensicherheiten gesprochen. Im zweiten Teil werden die Möbel als Sicherheiten vorgestellt: der Eigentumsvorbehalt und die Sicherungsübereignung sowie andere Arten von Sicherheiten, wie die Bürgschaft.

Dritter Teil: Gesellschaften im deutschen Recht (Gesellschaftsrecht)

In diesem Abschnitt werden wir zum Beispiel die im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) kodifizierte Personengesellschaft, die offene Handelsgesellschaft und die Kommanditgesellschaft kennen lernen. Wir werden auch über Kapitalgesellschaften sprechen, wie die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) oder die Aktiengesellschaft (AG). Wir können uns auch mit nicht-körperschaftlichen Einrichtungen wie der Stiftung oder dem Verein befassen.

 

Entsprechend der klassischen Methode der deutschen Juristenausbildung, wenden die Studierenden neu Erlerntes in kleinen Fällen an, bei denen es sich oft um Vereinfachungen tatsächlicher Fälle handelt. Dies ermöglicht es, die deutsche Rechtssprache interaktiv zu üben.

Basisbibliographie:

  • Engelhardt, Clemens: Gesellschaftsrecht, Springer 2018
  • Meyer, Justus: Wirtschaftsrecht: Handels- und Gesellschaftsrecht, 2018
  • Rimmelspacher/Stürner: Kreditsicherungsrecht, Beck 2020
  • Saenger, Ingo: Gesellschaftsrecht, 4a Ed., Munich: Vahlen 2018
  • Wieling/Finkenauer: Sachenrecht, 6a Ed., 2020

 

Erfahrung eines ehemaligen Studierenden